- - - Jahreshauptversammlung am 30. April 2010 in der RTSV - Kegelhalle - - -


Unsere ehemalige Kegelbahn


Aktuell:
14. April 2010
Am 30. April 2010 um 19:30 Uhr findet die Jahreshauptversammlung des ESV Rendsburg statt.

Aufgrund der geringeren Mitgliederzahl wurde die Versammlung vom traditionellem Samstag auf den Freitag Abend verlegt.
Wir werden für die Veranstaltung freie Clubräume nutzen.
Der Vorstand bittet um rege Beteiligung!

28. März 2010
Größter sportlicher Erfolg der Vereinsgeschichte: Aufstieg in die Landesliga

Die SG Schwarz-Weiß Heinrich Brandt Rendsburg wurde nach 2 zweiten Plätzen in den letzten Jahren
mit 30:3 Punkten in diesem Jahr Landesklassensieger und steigt somit in die höchste Spielklasse des Landes auf!
Der Vorstand gratuliert und wünscht für die nächste Saison viel Erfolg!
Die Aufstiegsmannschaft:
SG Schwarz Weiß H.Brandt Rendsburg 2010
Marco Jürgensen, Volker Endres, Jens Cybula
Fred Kühbandner, Rüdiger Conradt

05. Juni 2009
75. jähriges Vereinsjubiläum im Museumsstellwerk Rendsburg "RN" gefeiert

In wunderschöner Umgebung feierte der Verein sein 75 jähriges Bestehen!
Wir bedanken uns bei allen Gästen, Gratulanten und Spendern.
Der Kinderstation des Krankenhauses Rendsburg konnte ein Scheck von 600;- Euro übergeben werden!

07. März 2009
1. Boßelvergleichskampf zwischen Schwarz-Weiß Rendsburg und ISV Itzehoe

Alle Infos, Spielbericht und Fotos sind hier (anklicken),
oder links in der Menuleiste unter Schwarz-Weiß Rendsburg zu finden.

04. Februar 2009
Vorstandssitzung

Am 04. Februar traf sich unser Vorstand plus Webmaster zur ersten Vorstandssitzung 2009 bei Fred.
Die negative Entwicklung in unserem Kegelsport macht auch dem ESV weiter zu schaffen.
Nachdem im letzten Jahr bereits der Club "Alle Neun" das Kegeln einstellte,
beendete am 31.12.2008 leider auch unser letzter Damenclub Club 77 "ihre" sportlichen Aktivitäten.
Unser Mitgliederstamm verringerte sich im Jahre 2008 von 79 auf 50 Mitglieder (incl. 6 Jugendliche).
Auf der Kreisebene wurde im März 2008 der Kreiskeglerverband aufgelöst.

Wir wollen uns jedoch nicht entmutigen lassen, und in diesem Jahr unser 75 jähriges Vereinsjubiläum
im Frühsommer in einem würdigen Rahmen feiern.
Fred, Heiner und Thomas bilden hierfür eine Organisationsgruppe.

Im Sportbereich werden wir, bei Interesse unserer Mitglieder, an den 3-Bahnenlandesmeisterschaft 2009
am 18.April 2009 in Braunschweig und an den offenen VDES - Eisenbahnerbezirksmeisterschaft 2009
am 09. Mai 2009 in Bremen teilnehmen. Sportwart Martin wird das Interesse erfragen.

Unsere Jahreshauptversammlung 2009 werden wir am 14. März 2009 im RTSV - Kegelheim durchführen.

23. November 2008
Vereinsmeisterschaft 2009
Die Vereinsmeisterschaft 2009 wurde an einem Tag, dem 23. November 2008 auf der RTSV - Anlage durchgeführt.
Die meisten Kegler und Keglerinnen verzweifelten auf Bahn 4!
Eure Ergebnisse findet ihr links unter "aktuell"!
Bei den Jugendlichen gab es leider nur 4 Teilnehmende:
männlich B:
1. Jannik Wiggers 774 Holz
2. Torben Reinhardt 748 Holz
weibliche A:
1. Diana Reinhardt 829
weibliche B:
1. Nele Reinhardt 629

22. Oktober 2008
Die Vereinsmeisterschaft 2009 wird an einem Tag, dem 23. November 2008 auf der RTSV - Anlage durchgeführt.

16. Juni 2008:
Der Vereinpokal 2008
wird aufgrund der geringen Meldezahlen (10) abgesagt!


18. Mai 2008:
Der Vereinpokal 2008
wird vorverlegt auf den 06. Juli 2008!
08. März 2008
Jahrehauptversammlung:

Gegen 15 Uhr begrüßte unser 1. Vorsitzende Fred 19 Mitglieder zur JHV 2008, und lud traditionell zum Kaffee mit Kuchen ein.
Themen und Ergebnisse der JHV im Überblick:
Gedenken & Ehrungen:
Es wurde mit einer Gedenkminute unserem verstorbenen Sportkameraden Manfred Gailowitz dedacht.
Für 25 Jahre Migliedschaft im DKB wurden unsere Mitglieder Fred Kühbandner und Otfried Moritz geehrt.
Geschäftsbericht des Vorstandes:
Im Jahre 2007 verringerte sich der Mitgliederbestand von 87 auf 79, davon 9 Jugendliche.
Im Jahre 1999 hatten wir noch 223 registrierte Vereinsmitglieder.
Zusammenfassend berichtet Fred, dass der Vorstand 3 mal im letzten Jahr getagt hat.
Es gab deutlich weniger als in den Jahren vorher zu besprechen.
Schwerpunkt ist es, einen tragfähigen Etat, mit verträglicher Beitragserhöhung aufzustellen.
Jahresbericht Sportwart:
Martin berichtete, dass die Teilnehmerzahlen in den Veranstaltungen deutlich zurückgehen.
Sportliches Highlight im abgelaufenem Jahr war der Kreismeistertitel von Günter Överdieck.
Jahresbericht Jugendwart:
Jugendwart André Otto konnte aus persönlichen an der Versammlung nicht teilnehmen, und berichtete durch einen ausführlichen,
schriftlichen Bericht. Die 9 Jugendlichen des ESV sind eingebunden in der Jugendspielgemeinschafdt des Bezirk 1.
Der größte sportliche Erfolg war der Sieg im Schleswig-Holstein-Pokal.
Jahresbericht Kassenwart:
Der Kassenbestand reduzierte sich im vergangenen Jahr von ca. 5000;- € auf knapp 3000;-€.
Aufgrund der fehlenden Mieteinnahmen ist eine Beitragserhöhung unvermeidbar.
Im Anschluss wurde dem Vorstand von der Versammlung Entlastung erteilt.
Wahlen:
1. Vorsitzende, Kassenwart und Jugendwart standen zur Wahl.
Fred, Heiner und André wurden jeweils für weitere 2 Jahre einstimmig wiedergewählt.
Beitragserhöhung:
Es wurde von Fred die Notwendigkeit einer Beitragserhöhung verdeutlicht.
Bis 2005 konnten durchschnittlich 2000;- € Überschuss durch die Bahnvermietung erwirtschaftet werden,
diese Möglichkeit besteht nicht mehr.
Darüberhinaus gingen die Einnahmen durch Mitgliederbeiträge in den letzten 3 Jahren um ca. 1000;- € zurück.
Der Vorstand verzichtet ab sofort auf jegliche finanzielle Aufwandsentschädigung (Einsparpotential ca. 1400;-),
Ligenstartgelder müssen in Zukunft durch die Clubs getragen werden (ca. 1000;-€).
Diese Einsparungen reichen jedoch nicht aus, um unseren Jahresetat von 4750;- € zu decken,
hierfür wäre eine Beitragserhöhung auf 7;- € ( Passive / Jugendliche 3;50 €) pro Monat nötig.
Der Vorstand stellte diese Erhöhung zur Abstimmung, welche mit 15 Ja- und 2 Neinstimmen bei 2 Enthaltungen bestätigt wurde.
In der Diskussion wurde zur Kosteneindämmung empfohlen, Clubabende zusammenzulegen.

Abschließend wurden die Veranstaltungstermine (Seite Termine) bestätigt, und die Versammlung um 16:15 h beendet.

18. Februar 2008
Sportausschusssitzung:

Da ich nicht selber an der Sitzung teilgenommen habe, kann ich hier nur die besprochenen Termine weitergeben:
Folgende Veranstaltungen sind 2008 vom ESV geplant, die Termine sind Planungstermine und müssen noch bestätigt werden:
13. Juli 2008; Sommerpokal; geplant im Paarmodus
02. Oktober 2008; Spaßturnier
02. November 2008; VM-Einzel
23. November 2008; VM-Doppel

22. Januar 2008
Vorstandssitzung des ESV im Eisenbahnstellwerk.
Es traf sich der Vorstand zur ersten Sitzung 2008.
Zusammenfassung der Ergebnisse:
1.) Jahreshauptversammlung:
Termin: 08. März 2008, 15:00 Uhr; der Ort muss noch geklärt werden.
Anträge für die JHV können bis zum 22. Februar 2008 beim Vorstand eingereicht werden.
Schwerpunktthema wird aufgrund des sinkenden Kassenbestandes eine nicht zu vermeidende Beitragserhöhung sein.
Der Vorstand bereitet eine neue Beitragsstaffelung zur Diskussion und Abstimmung vor.
Es wird gebeten, dass jeder Club auf der JHV präsent ist.
Trotz der angespannte Kassenlage lädt der Verein traditionell, auch zur Pflege der Gemeinschaft, zu Kaffee und Kuchen im Rahmen der JHV ein.

2.) An dem Kreisverbandstag am 14. März in Bordesholm nehmen Fred, Heiner und event. Edgar für unseren Verein teil.

3.) Bericht Sportwart:
Martin berichtete aktuell über die Ergebnisse bei der Kreismeisterschaft.
Die Ergebnisse sind auf dieser Seite schon aufgeführt.
Dann wurde diskutiert, ob es Sinn macht, erneut einen Sommerpokal durchzuführen.
2007 musste dieser Wettbewerb wegen mangelndem Interesse abgesagt werden.
Eine Sportausschusssitzung soll in diesem Jahr unbedingt stattfinden.
Es gibt in diesem Jahr in Kooperation mit den Keglern aus Bordesholm, die Möglichkeit in geselliger Runde zur 3-Bahnenmeisterschaft nach Berlin zu fahren.
Eine 3-tägigen Bustour vom 25. - 27. April 2008, incl. 2 Übernachtungen wird für ca. 120;- €uro angeboten.
Interesierte melden sich bitte bei Martin.

4.) Bericht des Jugendwart:
Die Jugendlichen des ESV starten geschlossen für die Jugendsportgemeinschaft (JSG).
Diverse Vereine im Kreis beklagen weiterhin auch im Bereich der Jugend rückläufige Mitgliederzahlen.
Bei den Kreismeisterschaft der Jugend wurden folgende Ergebnisse erzielt:
Jugend B weibl.; 5. Platz; Nele Reinhardt
Jugend B männl.; 4. Platz; Jannik Wiggers
Jugend B männl.; 6. Platz; Torben Reinhardt
Jugend A weibl.; 4. Platz; Sonja Hansen
Jugend A weibl.; 6. Platz; Diana Reinhardt
Jugend A männl.; 4. Platz; Patrick Kammer

Die alten "ESV - Jugendtrikots" werden auf Grund des Zusammenschluss zur JSG nicht mehr gebraucht.
Sie werden unseren Jugendlichen als Trainingshemden überlassen.


20. Januar 2008
Weitere Ergebnisse der ESV-Starter bei der Kreismeisterschaft 2008 in Bordesholm:
Gegenüber dem ersten Teil der Kreismeisterschaft vor 14 Tagen, kamen unsere Starter an diesem Wochenende deutlich besser klar auf der Anlage in B'holm!
Als hervorragendes Ergebnis ist hier der 1. Platz und Kreismeistertitel von Günter Öwerdieck bei den Senioren C zu nennen!

Die Ergebnisse im Einzelnen:
Senioren C:
01. 869 Holz; Günter Öwerdieck Quali Bezirk
05. 858 Holz; Rolf Ziemann
14. 833 Holz; Uwe Mollenhauer
Senioren B:
14. 863 Holz; Peter Westphal
16. 858 Holz; Martin Sänger
Damen:
11. 839 Holz; Kirsten Kühl
Damen A:
03. 851 Holz; Frauke Solterbeck-Bertram Quali Bezirk
04. 838 Holz; Waltraud Wulff-Horn Quali Bezirk
Herren:
04. 889 Holz; Marco Jürgensen Quali Bezirk
08. 878 Holz; Edgar Schmidtke Quali Bezirk
14. 863 Holz; Claus Trede
15. 860 Holz; Fred Kühbandner
17. 854 Holz; Rüdiger Conradt
22. 838 Holz; Jens Cybula
Herzlichen Glückwunsch für 2 x "Stockerl" und 5 Quali-Plätzen für den Bezirk!
Auf das unser ESV dann auch beim "Land" vertreten ist. Viel Erfolg!
Die gesamten Ergebnisse sind auf der Homepage des SHKV einzusehen.

06.Januar 2008:
Ergebnisse der ESV-Starter bei der Kreismeisterschaft 2008 in Bordesholm:

Überwiegend kammen die Starter des ESV bei den Paar-Wettbewerben auf der sehr lose zu bespielenden Bahn nicht zurecht.
Die Ergebnisse im Einzelnen:
Paar Herren:
12. 859 Holz; Volker Endres und Marco Jürgensen
14. 845 Holz; Fred Kühbandner und Thomas Schneede
18. 826 Holz; Mathias Sauther und Martin Sänger
Paar Damen:
09. 861 Holz; Waltraud Wulff-Horn und Frauke Solterbeck-Bertram
13. 835 Holz; Tanja Grilk und Kirsten Kühl
Mixed:
04. 873 Holz; Frauke Solterbeck-Bertram und Thomas Schneede
15. 832 Holz; Waltraud Wulff-Horn und Martin Sänger
17. 810 Holz; Tanja Grilk und Mathias Sauther
Der 4. Platz von Frauke und Thomas (es fehlte 1 Holz zum Dritten) wäre die einzige Quali zum Bezirk gewesen,
doch leider fällt der Termin erneut auf den Skiurlaub von Thomas, sorry!
Die gesamten Ergebnisse sind auf der Homepage des SHKV einzusehen.

19. Dezember 2007 (Änderung 31.12.2007):
Kreismeisterschaft 2008:

Startzeiten der ESVer unter "aktuell"
Änderung der Herrenstartzeiten am 20.01.2008 um ca. 30 Minuten,
neue Zeiten sind in der Startliste eingearbeitet!

02. Dezember 2007:
Vereinmeisterschaft 2008:
Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft Paare unter "aktuell" & "Ergebnisse"

18. November 2007:
Vereinmeisterschaft 2008:

Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft Einzel unter "Ergebnisse"

03. November 2007
Einsätze in der Nationalmannschaft:

Annika Bruns und Ingo Nowak, die beide das Kegeln beim ESV erlernt haben,
feierten ihr Nationalmannschaftsdebüt in Middelfart,Dänemark.
Sie wurden in den Nationalmannschaften der Junniorinnen und Herren eingesetzt,
und konnten zum Sieg über unseren nördlichen Nachbarn beitragen!
Der ESV - Vorstand gratuliert herzlich!
Ingo NOWAK Annika BRUNS
Nationalspieler Ingo NOWAK und
Nationalspielerin Annika BRUNS

23. Oktober 2007:
Startplan
der Vereinsmeisterschaft 2008 unter "aktuell"
Ergebnisse des Spaßturnier 2007 unter "Ergebnisse"

Neuer Termin ESV - Vereinsmeisterschaft Einzel: 18.November 2007
Aktuelle Veranstaltungen:
Spaß-Turnier am 05. Oktober 2007 auf der RTSV - Anlage.
Unser Sportwart braucht bis zum 24. Sep. 07 eine Rückmeldung der Clubs über das Interesse an dieser Veranstaltung!
Vereinsmeisterschafts-Start Einzel --- neuer Termin: 18. November 2007
Finanzen:
Unser 1. Vorsitzender Fred hat mit unserem Kassenwart Heiner eine Budgetübersicht für das Jahr 2008 aufgestellt.
Aufgrund der fehlenden Mieteinnahmen, werden wir um eine Erhöhung der Vereinsbeiträge im nächsten Jahr nicht herum kommen.
Um diese Erhöhung so gering wie möglich zu halten, werden im nächsten Jahr einige Leistungen des Vereins,
u. a. Spesen für weiterführende Meisterschaften oder Vergütungen für die Vorstandsarbeit, gestrichen werden.
Die Sportclubs werden im Laufe des Jahres vom Vorstand besucht werden, um mögliche Folgen einer Beitragserhöhung zu diskutieren.
Der Verein kann vermutlich bei einem errechneten Beitrag von 6 - 7 Euro im Monat kostendeckend geführt werden.
Ausblick:
Am 26. u. 27. April 2008 wird die LM im 3-Bahnen-Spiel in BERLIN veranstaltet!
Interessanter Austragungsort!
Bei Interesse könnte eventuell in Kooperation mit benachbarten Vereinen ein Bus gemietet werden.
Also, wer Lust hat (auch erstmal unverbindlich), melde sich bitte bei unserem Sportwart Martin.


26. Juni 2007: Absage ESV Vereinspokal 2007
Der ESV - Vereinspokal 2007 musste von unserem Sportwart
aufgrund äußerst geringer Meldezahlen leider ABGESAGT werden!
Der VORSTAND hofft, das dass Interesse an der ESV Vereinsmeisterschaft 2007 im Nov. / Dez. diesen Jahres
stärker vorhanden sein wird, und wünscht eine schöne (hoffentlich sonnige) und gesunde Sommerzeit!

Kurze Zusammenfassung über die Sportausschusssitzung vom 18. April 2007:
Unser Vorsitzender Fred berichtete kurz vom SHKV - Verbandstag:
Nach einer emotionalen Diskussion wurde die Strukturreform mit Abschaffung der Bezirksebene beschlossen.
- Veränderungen werden im Ligenspielbetrieb erst ab der Saison 2008 - 09 greifen.
- Bereits 2007 - 08 wird es eine veränderte Struktur zur wegfallenden Bezirksmeisterschaft geben.
- Der ESV Rendsburg stimmte nicht für die Veränderung!
Es werden neue Mitgliedsausweise eingeführt. Den Vereinen wird eine Zeit von 6 Jahren zur Umstellung eingeräumt.

Folgende Entscheidungen wurden für den Sportbetrieb des ESV getroffen:
- Vereinsmeisterschaft über einen einzigen Start, bei ausreichender Teilnehmerzahl mit Endlauf
- Geplante Termine: Einzel 04.11.07 und Paar / Mixed 02.12.07
- Es soll versucht werden, unsere Jugend zeitlich in die Erwachsenenwettbewerbe zu integrieren.
- Sommerpokal nach bewährtem Mannschaftsmodus, geplant (noch nicht verbindlich) am 08.07.07
- "Spaß-Turnier" am 02.10.07. Es ist geplant, die Veranstaltung auf einer anderen Anlage, wie gehabt, bis in die Nacht durchzuführen.

Es wurde erörtert, dass sich unsere Mitglieder überwiegend auf die neue Kegelhalle einlassen konnten,
jedoch großen Wert auf den Erhalt des ESV's legen.